#27 – Kühe und Moor

So oder so ähnlich hätte man den Inhalt unserer aktuellen Folge beschreiben können…Wenn, ja wenn Thomas nicht eingegriffen und unser Warm-up mit dem rüden Hinweis auf die Aufnahme unterbrochen hätte. Wir mussten also inhaltlich weiter.

Mit Dr. Robert Kupfer vom Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik haben wir über das Konzept des Neutralleichtbau gesprochen. Welche Ansätze werden dazu am ILK verfolgt? Worauf zielt der Begriff des Neutralleichtbaus ab? Welche Probleme stehen diesem Konzept aktuell noch im Weg? Diese und viele andere Fragen konnten wir mit Robert in einer sehr amüsanten Podcastrunde besprechen, die uns von klimarelevanten Mooren über den Großserienleichtbau, die Verknüpfung von Ökonomie, Ökologie und Soziologie sowie die JEC in Paris zurück zur Lebensdauer des einheimischen Fleckviehs führte. Garniert wird diese sehr stimmungsvolle Episode mit einer Vielzahl an Podcastempfehlungen, die – wie soll es anders sein – natürlich auch die Moore beinhalten.

P.S.: Diesmal war Kai der mit den Technikproblemen 🙁

LINKS ZUR FOLGE/SHOWNOTES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.